IT in der heutigen Zeit wird zunehmend Mobiler. Benutzer arbeiten vermehrt aus den verschiedensten Ecken der Welt und benötigen dauerhaften, schnellen Zugriff auf ihre Ressourcen und Anwendungen. Dieser Trend betrifft ebenfalls die IT-Abteilungen. Managementkonsolen, welche nur auf bestimmten Servern verfügbar sind, gehörten mittlerweile zunehmend zum „Alten Eisen“. Webfrontends, Cloudportale und Apps sind derzeit das Maß aller Dinge. So werden die aktuellen Exchange-, Skype for Business- und Sharepointserver größtenteils nur noch über den Webbrowser gesteuert.

Office365 bietet die webbasierte Verwaltung seit je her an. Über das Adminportal wird die Organisation mit wenigen Klicks verwaltet. Eine tolle Sache, die nun auch für Mobilgeräte, in Form einer App, zur Verfügung steht.

 

Was kann die App?

Schon seit einiger Zeit in den gängigen App-Stores zum Download verfügbar, wurde sie im Vergleich zur immer weiter steigenden Zahl an Abonnements, relativ selten installiert. In der App enthalten sind nahezu alle Funktionen, welche auch im normalen Office365 Admin-Portal zur Verfügung stehen. So können auf einen Blick Nachrichten, Probleme, sowie der allgemeine Dienststatus von Office365 eingesehen werden.

Quicklinks zu Benutzer und Gruppen bieten die Möglichkeit, Kennwörter aus der App heraus zurückzusetzen, Lizenzen zuzuweisen oder Gruppenmitgliedschaften zu verwalten. Sollte also ein Benutzer Probleme beim Zugriff auf Office365 haben, können Sie ihm in wenigen Minuten und Handgriffen behilflich sein.

 

Einschränkungen

Leider kann jedoch auf das klassische Admin-Portal nicht verzichtet werden. Die App bietet, Stand heute, keine Möglichkeit den eventuell im Abonnement enthaltenen Exchange-, Sharepoint-, sowie Skype for Business-Server zu verwalten. Auch der Zugriff auf das Azure ActiveDirectory ist via App nicht möglich.

Ebenfalls zu Einschränkungen kommt es beim Einsatz des Azure ActiveDirectory Synchronisation Tools, welches die Benutzer des lokalen Active Directory mit der Office365 Umgebung synchronisiert. Wurde kein „Password writeback“ konfiguriert, so ist das Ändern von Kennwörtern und Verwalten der Benutzer ausschließlich aus dem lokalen Active Directory heraus möglich.

 

Woher bekomme ich die App?

Die App ist in allen gängigen App-Stores kostenlos verfügbar. Zum Download einfach den folgenden Links folgen:

Android (Google Play Store):

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ms.office365admin

iOS (Apple AppStore):

https://itunes.apple.com/de/app/office-365-admin/id761397963?mt=8

Windows Phone (Microsoft Store):

https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/office-365-admin/9wzdncrdtbmj

Viel Spaß!

 

Redakt.: Simon Arneric