2017.17-5

einfach lesen

Mehr als 200 Gäste diskutierten die Herausforderungen der Digitalisierung für die mittelständische Wirtschaft in Baden-Württemberg.

abtis IT-Symposium 2017

PFORZHEIM – NABEL DER IT-WELT

Branchenexperten und Interessenten trafen sich zum abtis IT-Symposium 2017 im CongressCentrum Pforzheim. Vorträge, Praxis-Workshops und Ausstellung zu den Schwerpunktthemen Infrastruktur, Cloud und Sicherheit lockten mehr als 200 Teilnehmer in den Schwarzwald.

2017.12.IT Symposium Web

Zumindest für einen Tag Ende Oktober war Pforzheim der Nabel der IT-Welt in Baden-Württemberg. Gemeinsam mit seinen wichtigsten Technologiepartnern hatte der Pforzheimer IT-Dienstleister abtis unter dem Motto „Digitalisierung einfach machen“ zum IT-Symposium geladen. Mehr als 200 Gäste diskutierten die Herausforderungen der Digitalisierung für die mittelständische Wirtschaft in Baden-Württemberg. Ziel des Symposiums war es, mittelständischen Anwendern einen einfacheren Zugang zu modernen IT-Konzepten zu vermitteln.

Auf dem Symposium standen die Themen IT- und Cloud-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Modern Workplace im Mittelpunkt. In 32 hochkarätig besetzten Expertenvorträgen und Praxis-Workshops für Entscheider und Techniker wurden neue Konzepte und Technologien in der IT-Infrastruktur sowie die sich daraus ergebenden Chancen vorgestellt. Ergänzt wurde das Weiterbildungsprogramm um eine Hausmesse mit 24 Ausstellern von IT-Infrastruktur. Mit Microsoft, DELL EMC, Quest, Huawei und Vodafone stellten viele Marktführer in ihren Segmenten neue Produkte und Lösungen vor.

Die Teilnehmer zeigten sich auch in diesem Jahr begeistert von der Veranstaltung: „Ich möchte mich herzlich bei Ihnen für das IT-Symposium bedanken. Die Veranstaltung ist ein echtes IT-Highlight in Pforzheim, das man immer wieder besuchen und anderen empfehlen will. Wir als IT-Abteilung müssen die Innovationen ins Unternehmen bringen und auf solchen Veranstaltungen bekommt man ein Gefühl für die Zukunft“, lobte Aleksandrs Dmitrijevs, Leiter IT-Administration bei Omikron Data Quality GmbH.

Neben der IT-Infrastruktur zeigten die Teilnehmer an zwei Themen besonders großes Interesse. Die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) war für viele Teilnehmer ein wichtiges Thema, das in mehreren Vorträgen sowohl von der fachlichen als auch von der technischen Seite beleuchtet wurde. Der Handlungsbedarf im Mittelstand ist hier unmittelbar gegeben und gesucht werden v.a. pragmatische Ansätze, wie abtis sie liefern kann. Als zweites Trendthema haben sich die Möglichkeiten des Modern Workplace herauskristallisiert. Für den Mittelstand sind Angebote wie Office 365 oftmals ein konkreter erster Einstieg in die Nutzung von Cloud Services. Sie sind nicht nur wirtschaftlich interessant, sondern erlauben auch die deutliche Steigerung der Agilität in der IT.

 „Die Digitalisierung muss nicht so kompliziert sein, wie sie im Mittelstand oft erscheint. Damit der Mittelstand die Chancen der Digitalisierung nutzen kann, müssen IT-Konzepte und -Lösungen deutlich weniger komplex sein, ohne dabei auf wichtige Funktionen zu verzichten. Mit unserem Team bei abtis machen wir genau das. Aus der Vielzahl der Produkte und Technologien entwickeln wir in unserem Testcenter mittelstandstaugliche Lösungen und setzen diese gemeinsam mit unseren Kunden um. Unser Symposium war eine hervorragende Gelegenheit, sich mit neuen Ideen und Technologien auseinanderzusetzen und dabei von unserem Know-how zu profitieren“, fasste Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH, die Eindrücke von der Veranstaltung zusammen.

Das IT-Business-Magazin hat über die Veranstaltung berichtet und eine kleine Bildergalerie veröffentlicht: abtis IT-Symposium 2017 »

WordPress Theme built by Shufflehound. © 2019 abtis GmbH