Microsoft Roadshow

27. - 30. November 2018

NEWS AUS REDMOND

Microsoft Lösungen sind in den Unternehmen gesetzt. Umso wichtiger sind stets aktuelle Informationen rund um die Planung aus Redmond.

Hier setzt unsere Microsoft Roadshow vom 27.-30.11.2018 in Pforzheim, Freiburg und Heidenheim an.

Während einem Business-Frühstücks erfahren Sie was wirklich wichtig ist: Fundierte Informationen aus erster Hand. Speziell für den Mittelstand berichten wir über unsere Einblicke von Air-Lift-Trainings bei Microsoft in den USA und von Microsofts wichtigster Veranstaltung des Jahres, der Microsoft Ignite 2018.

Ganz besonders im Focus: Die anstehenden Versionswechsel. Für viele Unternehmen steht ein wahrer Migrationsmarathon mit dem nahezu kompletten Austausch aller Server- und Client-Lösungen von Microsoft an.

Dabei sind nicht nur die technischen Lösungen selbst die Herausforderung. Vielmehr kommt es darauf an, die komplizierten Abhängigkeiten zu erkennen und in ein logisches Konzept zu gießen. Ohne einen guten Plan ziehen scheinbar harmlose Änderungen in einem Domino-Effekt einen enormen Migrationsaufwand nach sich.

Genau das bieten wir Ihnen. Logische Konzepte und einen guten Plan. Für Migrationen ohne Domino-Effekt.

DAS PROGRAMM

Zielgruppe:
Alle
Entscheider
Technik
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
Vorträge
Vorträge
Ankunft und Frühstück
09:00 - 09:30
Ankunft und Frühstück

News von der Ignite 2018
09:30 - 10:00
News von der Ignite 2018
Zielgruppe
Entscheider, Technik
Schwerpunkt
Microsoft, Strategie, Trends

Auch dieses Jahr sind wir wieder vor Ort. Diesmal in Orlando. Aus einem Katalog von mehreren hundert Sessions haben wir genau die Vorträge, Praxisworkshops, Breakouts, Panels und Powers ausgewählt, mit denen wir unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten können.

Microsoft hat in Orlando neue Produkte vorgestellt. Unter anderem virtuelle Desktops aus der Cloud und Neuigkeiten zu Office 365, Office 2019 und den Servern der Generation 2019. Auch künstliche Intelligenz und Log-ins ohne Passwort waren ein Thema.

Die Microsoft Ignite ist jedoch keine reine News-Verkündigungsveranstaltung. Sie hat sich zu einer Plattform entwickelt, die Anwender und Partner auf das aktuelle technische IT-Level bringt. Und das ist bei der Fülle an Informationen, Produkten, Services und Features, welche Microsoft übers Jahr produziert, umso wichtiger.

Deshalb haben wir in diesem Vortrag die interessantesten Neuerungen in Produkte und Features für Sie zusammengefasst. Wir leiten Trends daraus ab. Und wir gegeben Ihnen unsere Einschätzung dazu, was im Mittelstand wirklich wichtig ist.

Consulting

Consulting
abtis GmbH

Windows Server 2019 Airlift
10:00 - 10:30
Windows Server 2019 Airlift
Zielgruppe
Entscheider, Technik
Schwerpunkt
Windows Server 2019

Auf einem Airlift Training werden ausgewählte Partner zu Microsoft in die USA eingeladen. Direkt vor Ort erhalten sie deutlich vor der Markteinführung fundierte Trainings zu neuen Versionen. Technische Diskussionen mit dem Produktmanagement und der Entwicklung sowie Hands-On-Labs wechseln sich über mehrere Tage ab. Mitarbeiter der abtis haben das Windows Server 2019 Airlift Training durchlaufen. Und sie haben jede Menge Antworten auf die dringendsten Fragen im Gepäck.

Denn die Uhr tickt. Spätestens im Januar 2020 steht für Anwender von Windows Server 2008/2008 R2 zwangsläufig eine Migration an, denn dann wird der erweiterte Support eingestellt. Es wird keine Sicherheitsupdates mehr und damit Compliance-Probleme hinsichtlich DSGVO geben.

Auch beim Einsatz von Windows Server 2016 lohnt sich ein Umstieg: Neue Sicherheitsfunktionen sorgen dafür, dass Sie Angriffe früher erkennen und schneller reagieren können, Netzwerke können auf Knopfdruck verschlüsselt werden, die vorkonfigurierten Hyper-Converged-Lösungen sind noch leistungsfähiger und der Weg in die Cloud wird deutlich einfacher.

In diesem Vortrag profitieren Sie vom immensen Airlift-Wissensvorsprung. Sie erfahren warum sich ein Umstieg auf Windows Server 2019 lohnt und welche Hürden Sie bei der Planung berücksichtigen müssen.

Consulting

Consulting
abtis GmbH

Zweites Frühstück
10:30 - 11:00
Zweites Frühstück

Der Microsoft Domino-Effekt
11:00 - 12:00
Der Microsoft Domino-Effekt
Zielgruppe
Entscheider, Technik
Schwerpunkt
Workplace, Cloud, Office365, EM+S

Nahezu alle Microsoft Produkte im Frontend (Microsoft Office, Outlook, Skype, Projekt, Visio) wie auch im Backend (Windows Server, Exchange Server, SQL Server, SharePoint Server, Skype Server, Project Server) werden in neuen Versionen angeboten. Damit einher geht die Abkündigung aktueller Versionen. Unternehmen steht ein wahrer Migrationsmarathon bevor. Und nur wer jetzt einen guten Plan entwickelt, der vermeidet den Domino-Effekt und spart Zeit, Nerven und Geld.

Beispiel
- Einsatz von Microsoft Office 2010 mit Windows 8 und parallel Bereitstellung über Remote Desktop Services mit Windows Server 2008/R2.
- Der Support für Microsoft Office 2010 endet. Es werden weder funktionale noch Security-Updates geliefert. Eine Migration auf Microsoft Office 2019 ist die Konsequenz.
- Das erfordert auch eine Migration auf Windows Server 2019. Denn Microsoft Office 2019 ist nicht mit den Remote Desktop Services von Windows Server 2008/R2 kompatibel.
- Da Microsoft Office 2019 weder Windows 7, noch Windows 8 unterstützt, ist ebenfalls ein Wechsel zu Windows 10 notwendig.
- Zu guter letzt muss auch die Software-Verteilung unter die Lupe genommen werden. Denn Office 2019 wird nicht mehr als MSI-Paket angeboten.

Bei genauerem Hinsehen erkennt man schnell einen Domino-Effekt. Wird ein Stein angestoßen, dann entsteht eine Kettenreaktion, die unter Umständen so nicht beabsichtigt und schon gar nicht gewünscht war. Dabei sind nicht die technischen Lösungen selbst die Herausforderung. Vielmehr kommt es darauf an, die komplizierten Abhängigkeiten aus Funktionen, Kompatibilität, Terminen und Lizenzen zu erkennen und in ein logisches Konzept zu gießen.

Genau das bieten wir Ihnen in diesem Vortrag. Ein logisches Konzept. Für Migrationen ohne Domino-Effekt.

Consulting

Consulting
abtis GmbH

Pause
12:00 - 12:15
Pause

Der Microsoft Migrationsmarathon
12:15 - 13:00
Der Microsoft Migrationsmarathon
Zielgruppe
Entscheider, Technik
Schwerpunkt
Microsoft, Lizenzierung, Strategie

Fakt ist, dass Microsoft grundsätzliche Anpassungen am Programm- und Produktportfolio vorgenommen hat. Es wurden nicht nur die Ausgangspreise für Online-Services über alle Bezugswege geändert. Auch die Preise in den Volumenlizenzprogrammen wurden durch den Wegfall bestimmter Rabatten im Enterprise Agreement, MPSA, Select Plus und Open-Verträgen angeglichen. Preise haben sich dadurch deutlich verändert. Die Folge: Kunden müssen jetzt sehr genau analysieren, welche Produkte und Lizenzen sie benötigen und welche Kosten dabei entstehen.

Das ist gerade jetzt umso wichtiger, da nahezu alle Microsoft Lösungen in neuen Versionen verfügbar und damit aktuelle Versionen sind. Unternehmen steht ein wahrer Migrationsmarathon bevor. Dieser Migrationsmarathon bedeutet für die Lizenzbeschaffung, dass ein dicker Budgetblock eingeplant werden muss. Und dafür braucht es eine wirklich gute Lizenzstrategie. Denn wer bei den anstehenden massiven Versionswechseln für seine Lizenzen den falschen oder keinen Plan hat, dem geht im Migrationsmarathon die Luft – sprich das Budget - aus.

Dabei sind nicht die technischen Lösungen selbst die Herausforderung. Vielmehr kommt es darauf an, die komplizierten Abhängigkeiten aus Funktionen, Kompatibilität, Terminen und Lizenzen zu erkennen und in ein logisches Konzept zu gießen.

Genau das bieten wir Ihnen in diesem Vortrag: Wir gehen nicht nur auf die aktuellen Änderungen im Microsoft Portfolio ein, wir geben Ihnen ganz konkrete Tipps für Ihre Lizenzstrategie. Damit ihnen beim anstehenden Migrationsmarathon nicht die Luft ausgeht.

Consulting

Consulting
abtis GmbH

Gemeinsamer Ausklang
13:00 - 13:30
Gemeinsamer Ausklang

JETZT ANMELDEN








TT
MM
JJJJ








TT
MM
JJJJ








TT
MM
JJJJ

WordPress Theme built by Shufflehound. © 2018 abtis GmbH