Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

„Wir haben mittlerweile eine hybride Exchange Struktur, unser Intranet und ein Teil unserer Daten liegen im SharePoint Online, OneDrive for Business und Teams nutzen wir auch … aber was nun? Was kann die Cloud, ohne weitere Kosten für unser Unternehmen tun, sodass wir noch effektiver werden?“

Ob Sie sich in dem oben beschriebenen Szenario wiedererkennen oder einfach neugierig sind, was es mit PowerApps auf sich hat. Ihnen möchte ich in dieser Blog-Serie, die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten zeigen und erläutern.

Was ist PowerApps?

          fällt unter die Kategorie der PaaS (Platform as a Service)

          kostenlos bei alle O365 Business, Education und Enterprise Plänen enthalten

          erstellte Apps laufen auf allen Platformen (iOS, Android und Windows)

          einfaches Erstellen eigener Apps und Formulare

          geringe bis gar keine Programmiererfahrung erforderlich

          große Community und stetige Entwicklung

 

Kurz gesagt:

PowerApps bietet eine einfache und schnelle Möglichkeit, Apps zur Steigerung der Produktivität und Unterstützung der Mitarbeiter bei Unternehmensprozessen zu erstellen.

Mehr als 200 Connectors helfen Ihnen dabei, Ihre Daten mit der App zu verbinden. Das funktioniert nicht nur mit Daten in der Cloud, sondern auch lokalen Daten. Außerdem sind diese Connectors nicht auf Mirosoft Produkte begrenzt.

Im zweiten Teil schauen wir uns das Dashboard genauer an und erstellen unsere erste App.

 

Redakt.: Michael Strohmaier