Seit gestern wird die Migration öffentlicher Ordner von einer OnPremise-Installation zu Exchange Online unterstützt – bisher war dies nur über Umwege möglich. Damit können jetzt auch größere Strukturen an Öffentlichen Ordnern relativ einfach in die Cloud migriert werden.

 

Die Voraussetzungen:

  • Exchange 2016 CU4 oder höher
  • Exchange 2013 CU15 oder höher
  • Einen Account in Ihrem O365, der Mitglied des „Organization Management“ in Exchange Online ist
  • Einen Account in Ihrem OnPrem-Exchange, der Mitglied des „Organization Management“ oder „Server Management“ ist
  • Keine Öffentlichen Ordner > 25GB
  • Es sollten zuerst die Postfächer der Benutzer migriert werden
  • Die Migration wird komplett über Powershell durchgeführt
  • Wie immer sollte man vor der Migration die Gelegenheit nutzen seine Öffentlichen Ordner zu bereinigen und alte Ordner/Einträge gegebenenfalls löschen

 

Die eigentliche Migration beschreibt Microsoft in diesen Artikeln (Exchange 2016; Exchange 2013) – sollten Sie Unterstützung brauchen sind wir natürlich für Sie da!

 

Redakt.: Olaf Rohleder