Beiträge aus der Kategorie: Modern Security

{currentPage: page.number}

Multi-Faktor-Authentifizierung

Täglich erreichen uns Hiobsbotschaften zu neuen Sicherheitslücken oder Verlusten von sensiblen Daten. Die Einführung von Multi-Faktor-Authentifizierung bietet eine effektive Lösung: Wir zeigen Ihnen wie Sie MFA einfach und schnell im Unternehmen mit Office 365 einrichten können.

Zum Beitrag

Lars Zuckschwerdt, 05. März 2021

Azure Sentinel

Als cloudnative Lösung bietet Azure Sentinel eine zentrale, skalierbare und intelligente Sicherheits- und Bedrohungsanalyse für das gesamte Unternehmen. Die Implementierung unterstützt dabei, den Weg in die Cloud einfach und sicher zu gestalten.

Zum Beitrag

abtis GmbH, 26. Januar 2021

Expertengespräch mit Sebastian Thum

System Engineer Sebastian Thum gibt spannende Einblicke in die Welt der IT-Security. Dabei spricht er über verschiedene Bedrohungsszenarien im Mittelstand und wie er es schafft den Angreifern immer einen Schritt voraus zu sein.

Zum Beitrag

abtis GmbH, 25. Januar 2021

Sicheres Arbeiten im Home Office:

Die meisten Unternehmen haben innerhalb kürzester Zeit ihre Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer so weit es ging in das Home Office geschickt und ermöglichen ein Remotearbeiten. Doch wie steht es dabei um die IT-Sicherheit?

Zum Beitrag

Lars Zuckschwerdt, 20. April 2020

Azure AD Connect-Synchronisierung

Mittels Azure AD Connect ist es möglich, lokale Benutzer der eigenen Active Directory in die Microsoft Cloud (Azure Active Directory) zu synchronisieren. Das vereinfacht die Benutzerverwaltung und minimiert somit den administrativen Aufwand einer Hybriden IT-Umgebung.

Zum Beitrag

Ray-Jan Singrin, 02. April 2020

Expertengespräch mit Lars Zuckschwerdt

Die Anforderungen an IT-Security haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Als IT-Security Spezialist konzipiert Lars Zuckschwerdt maßgeschneiderte Security-Strategien für Unternehmen. Im Interview erhalten wir exklusive Einblicke.

Zum Beitrag

abtis GmbH, 09. März 2020

Zero Trust - Vertrauen ist die Schwachstelle

Nach dem Motto „Vertraue niemandem! Verifiziere jeden und alles!“ wird keinem Zugriff (intern oder extern) auf eine Ressource des Unternehmens vertraut. Jeder einzelne Zugriff erfordert eine Authentifizierung. Zero trust ist damit ein strategischer, umfassender IT-Sicherheitsansatz.

Zum Beitrag

Daniel Fuderer, 06. März 2020