Es kommt öfter vor das eine Verteilergruppe keine Mails von extern annimmt. Grund hierfür kann die vorliegende Standardeinstellung sein. Diese Standardeinstellung kann jedoch sehr leicht abgeändert werden. In den Eigenschaften der Gruppe findet sich bei Exchange 2013/2016 die folgende Möglichkeit:

 

Hier muss die vorliegende Einstellung auf „Absender innerhalb und außerhalb meiner Organisation“ abgeändert werden – schon kann der Verteiler auch externe Mails empfangen. Diese Umstellung funktioniert auch in Exchange Online/Office 365.

Bei Exchange 2010 ist der Vorgang ähnlich, allerdings muss bei den Eigenschaften der Verteilergruppe zunächst in die Mailflow-Eigenschaften gewechselt werden:

 

Anschließend werden die Empfangseinschränkungen ausgewählt. Dafür wird der Haken aus dem markierten Kästchen entfernen und schon funktioniert auch hier der externe Verteiler.

 

Redakt.: Olaf Rohleder