Arbeiten von zu Hause ist derzeit in aller Munde, insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen gesundheitspolitischen Situation. Für einige ist das Arbeiten im Home Office bereits gängige Praxis, für andere wiederum ist es arbeitstechnisches Neuland. Um weiterhin produktiv zu bleiben wurde in vielen Unternehmen notgedrungen ein digitales Arbeitsumfeld geschaffen. Kurzfristig wurde umgesetzt, was unter normalen Umständen monatelanger Vorbereitung bedarf.

Für uns gehörte es schon vor der Krise zum Alltag, dass unsere Mitarbeiter mobil und flexibel im Home Office oder an anderen Standorten arbeiten. Als erfahrener IT-Dienstleister unterstützen wir unsere Kunden bei der Einführung eines zukunftssicheren Modern Workplace. Gerade jetzt gilt es schnell und flexibel auf die Anforderungen zu reagieren und diese umzusetzen  – besonders in systemkritischen Bereichen wie bei Energieversorgern oder Lebensmittelhändlern. 

SWR Aktuell hat unseren Geschäftsführer Thorsten Weimann in einem Radio-Interview als Experte hinzugezogen. Zusammen mit Moderator Stefan Eich spricht er über die Herausforderungen vom plötzlichen Wechsel ins Home Office. Dabei gibt er wertvolle Tipps und erklärt auch, wie genau wir unsere Kunden in dieser Zeit unterstützen. Denn die aktuelle Situation zeigt ganz deutlich: Nur wer jetzt seinen Mitarbeitern die richtigen Werkzeuge zur Verfügung stellt, der kann weiterhin produktiv bleiben und langfristig gestärkt aus dieser Situation hervorgehen.


Hier können Sie den ganzen Audio-Beitrag vom SWR Aktuell hören.


Jetzt ist der Zeitpunkt umzudenken, Homeoffice zu etablieren, Digitalisierung voranzutreiben und den Weg für die Zukunft zu ebnen. Es ist eine Chance gestärkt aus dieser Krise herauszugehen. Wir vom Team abtis sind uns sicher: Wir müssen das Beste aus dieser Zeit machen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung mit umfassenden Informationen und unseren durchdachten und einfachen Home Office Ready-Komplettlösungen. Hier erfahren Sie mehr.