abtis ist ab sofort Titanium-Partner von Dell EMC. Mit dieser Stufe zeichnet Dell EMC jene Partner aus, die zertifizierte Kompetenzen und Ressourcen auf Experten-Niveau aufgebaut haben und als ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet zählen. Titanium-Partner können das komplette Lösungsportfolio von Dell EMC anbieten, was sowohl die Produkte als auch Services des Unternehmens einschließt.

Pforzheim, 19.6.2018 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, krönt seine langjährige Zusammenarbeit mit dem IT-Lösungsanbieter Dell EMC durch das Erreichen der Titanium-Stufe. Titanium ist die höchste erreichbare Partnerstufe bei Dell EMC, wodurch abtis sich nun zu den absoluten Top-Partnern des Unternehmens in Deutschland zählen kann. Mit dem Titanium-Status honoriert Dell EMC die hohe Kompetenz und tiefgehende Expertise der abtis über das gesamte Produkt- und Service-Portfolio hinweg.

abtis besticht mit Testcenter und Praxiserfahrung für den Mittelstand
abtis agiert dabei getreu dem eigenen Motto „Einfach.Machen“ für seine mittelständischen Kunden als Lotse im umfassenden Portfolio von Dell EMC. Im abtis-eigenen Testcenter prüfen die Experten die Einsatzfähigkeit und den Nutzen neuer Herstellerkonzepte und Technologien in typischen Mittelstandszenarien und entwickeln praxisnahe Blueprints. So erschließt abtis Innovationen und Neuerungen risikofrei für den Mittelstand und schafft echte Wettbewerbsvorteile. Mit dieser Expertise ist abtis ein willkommener Sparringspartner für Dell EMC für neue Ideen und bringt die Anforderungen des Mittelstands in die Produkte ein.

Titanium-Status bringt viele Vorteile für abtis-Kunden
Der neue Titanium-Status der abtis zahlt sich auch für die gemeinsamen Kunden aus: Als Titanium-Partner hat abtis noch besseren Zugang zu den Supportleistungen von Dell EMC und kann so bei Störungen noch schneller und gezielter helfen. Weitere Vorteile ergeben sich bei der Gestaltung von Rahmenverträgen und Vertragsverhandlungen, die Volumen über das Gesamtportfolio bündeln können und so bessere Konditionen ermöglichen.

„Unsere Titanium-Partner gehören zu den wichtigsten Verbündeten von Dell EMC im Markt, denn sie haben die Produkte, Services und Lösungen von Dell EMC konsequent eingesetzt, um unsere gemeinsamen Kunden zu unterstützen“, sagt Michael Collins, Senior Vice President Channel, Dell EMC EMEA. „Mit dem neuen Status wollen wir diese Leistung entsprechend würdigen und unseren Partnern eine noch bessere strategische Unterstützung bieten, um künftig gemeinsam noch erfolgreicher zu sein. abtis hat diese Auszeichnung wirklich verdient, und wir freuen uns auf eine weiterhin starke und fruchtbare Partnerschaft für beide Seiten.“

Intensiver Austausch über alle Ebenen hinweg
Dell EMC und abtis arbeiten intensiv zusammen, um eine höchstmögliche Kongruenz zwischen den Kundenbedürfnissen im Mittelstand einerseits und den Produkten und Services andererseits zu gewährleisten. Dazu pflegen abtis und Dell EMC einen intensiven Austausch über alle Ebenen hinweg. Mehrfach konnten sich dabei auch Michael Dell, Gründer und CEO von Dell, und Thorsten Weimann, Gründer und Geschäftsführer der abtis, über unterschiedliche IT-Themen und den Markt austauschen. Bei ihrem letzten Treffen im April in München lag ein besonderer Schwerpunkt auf den aktuellen Entwicklungen und Trends im deutschen Markt und auf der Einschätzung neuer Technologien.

„Mit Michael Dell verbindet mich das gemeinsame Streben danach, Kunden mit pragmatischen Lösungen weiterzuhelfen und sie für technologische Neuentwicklungen zu begeistern, die ihnen echte Wettbewerbsvorteile erschließen können. Ich schätze den direkten Austausch mit Michael und seinem Führungsteam auf den verschiedenen Ebenen sehr“, beschreibt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH, die regelmäßigen Treffen. „Ich denke, beide Seiten profitieren sehr von einem solchen regelmäßigen Austausch. Michael bekommt so einen direkten, interessanten Einblick in den deutschen Markt und ich verstehe besser, wie ich die abtis auf die zukünftigen Entwicklungen seitens Dell EMC ausrichten kann. Von beiden Aspekten profitieren letztlich unsere Kunden.“

Veranstaltungsreihe: abtis holt die Dell Technologies World ins Ländle
Als Titanium-Partner bietet abtis seinen Kunden einen besonderen Service: im Rahmen der „Breakfast & Knowledge“-Reihe werden die Highlights der dreitägigen weltweiten Partner- und Kundenkonferenz Dell Technologies World 2018 aus erster Hand und speziell für den Mittelstand zusammengefasst. Im lockeren Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks erfahren die Teilnehmer, was wirklich zählt: Fundierte Informationen aus den Bereichen Datacenter- und Cloud-Infrastruktur, Server- und Storage-Infrastruktur sowie Workplace.
„Mit unseren kompakten Veranstaltungen helfen wir Entscheidern bei der Umsetzung der Digitalisierung mit wichtigen Informationen zur Machbarkeit oder zu zukünftigen Technologien. An nur einem Vormittag erfahren Sie alles, was Sie im Mittelstand zur zukünftigen Roadmap und zu neuen Technologien von Dell EMC und VMware wissen müssen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen“, beschreibt Weimann das Ziel der Veranstaltungsreihe.

Das bewährte Veranstaltungsformat Breakfast & Knowledge richtet sich gezielt an IT-Administratoren und IT-Manager aus dem Mittelstand und verbindet intensiven Erfahrungsaustausch mit Networking im ungezwungenen Rahmen eines Brunches. Die halbtägige Veranstaltung findet jeweils von 9 bis 13 Uhr an folgenden Standorten statt:

• 26.06.18, Heidenheim, Voith-Arena 1.FC Heidenheim
• 27.06.18, Freiburg, Delcanto Kultur- und Bürgerhaus
• 28.06.18, Pforzheim, Sparkassen-Studio

Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings sind die Teilnehmerplätze stark limitiert, daher wird um Anmeldung gebeten: https://www.abtis.de/wir-holen-die-dell-technologies-world-ins-laendle/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Dell, EMC und andere Marken sind Marken von Dell Technologies Inc. oder dessen Tochtergesellschaften. Andere Marken können die Marken der jeweiligen Eigner sein. Der Begriff „Parnter“ oder „Partnerschaft“ impliziert keine rechtliche Partnerschaftsbeziehung zwischen Dell, EMC